mail button

Besuche unseren Youtube-Kanal

donate button

fb button

twitter button

Durchgeführte Projekte der PfD Schöneweide 2018

Rabenakademie für Kinderrechte // Rabenakademie e.V.

Demokratie und Menschenrechte zu vermitteln, Zivilgesellschaft und Mitbestimmung zu fördern, das waren die Ziele dieses Projektes. Hierzu wurden zwei Workshops konzipiert und durchgeführt, von welchen sich einer an Jugendliche an Gymnasien richtete und den Titel „Diskriminierung im Alltag“ trug. Und der Zweite an Kinder und Jugendliche in Grundschulen und das Thema „Demokratie und Kinderrechte“ behandelte. An der Grundschule zur Feuerwache gründete sich in Folge des Demokratieworkshops ein Schulparlament, für welches ein weiterer Workshop konzipiert und durchgeführt wurde.

 

Dokumentarfilmreihe im Industriesalon // Industriesalon Schöneweide

Unter dem Namen „DOKFILM im Industriesalon Schöneweide“ wurde an zwei Abenden Dokumentarfilme gezeigt. Im Anschluss an die Filme wurde mit den Teilnehmer_innen in angeregten Gesprächen über die aufgeworfenen Themen diskutiert. So konnte nicht nur ein neues Publikum für den Industriesalon Schöneweide gewonnen werden, sondern auch ein Austausch über unterschiedlichste politische Themen stattfinden.

 

IN_BETWEEN // ALEP e.V.

Im Rahmen des Projektes wurde zusammen mit jungen geflüchteten Menschen eine Fotoausstellung konzipiert und organisiert. Die 14 Jugendlichen wurden für die Ausstellung an Orten in Schöneweide fotografiert, die sie selbst ausgewählt hatten und mit denen sie sich identifizieren, beziehungsweise eine persönliche Verbindung haben. So entstanden etliche Fotografien, von welchen 40 ausgewählt und in den Reinbeckenhallen ausgestellt wurden. Neben dem hierdurch vermittelten Bild von Vielfalt und Freiheit in Berlin, konnte so für die Jugendlichen das Gefühl geschaffen werden, nicht nur als Akte oder Nummer wahrgenommen, sondern ernst genommen zu werden und ein Teil der Gesellschaft zu sein.

 

Aktion "Noteingang" im Rahmen der Kampagne "Schöner weiden ohne Nazis!" // Kreisjugendring Köpenick e.V. / Bündnis "BUNT statt braun !"

Durch die Aktion „Noteingang“ soll eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit erreicht, eine Stärkung und Förderung eines Netzwerkes gegen Rassismus und Gewalt geschaffen und zivilgesellschaftliches Engagement gefördert werden. Durch Aufkleber mit der Aufschrift „Noteingang“ an Fenstern und Türen beteiligter Einrichtungen soll potentiell Betroffenen von rassistischer und extrem rechter Gewalt signalisiert werden einen sicheren Ort, beziehungsweise einen Schutzraum, vorzufinden.

 

FEINDBILD - ein Dialog über die Kunst zur Bedeutung von Feindbildern // moving poets Berlin GmbH, gemeinnützig

Künstler_innen mit unterschiedlichster Herkunft und Erfahrungen konzipierten in Zusammenarbeit eine Ausstellung bei welcher sie sich mit dem Thema Feindbild auseinander setzen. Hierbei standen folgenden Fragen im Vordergrund: Wie schaffe ich welche Feindbilder in mir selbst? Wie schafft mein direktes Umfeld welche Feindbilder? Wie schafft meine Gesellschaft welche Feindbilder? Wie löse/n oder überwinde/n ich/wir Feindbilder? Die Ausstellung wurden während der öffentlichen Präsentation weiterentwickelt. Neben den Künstler_innen waren auch Besucher_innen, Anwohner_innen und Persönlichkeiten, zum Beispiel aus Politik und Wissenschaft, dazu aufgerufen sich zu beteiligten und eigene Positionen einzubringen.

 

Initiativfonds Schöneweide // Kinderring Berlin e.V.

Durch die Initiativfonds Schöneweide sollen Initiativen, Einzelpersonen und Gruppen die Möglichkeit erhalten, möglichst unkompliziert, Förderung für kleinere, auch spontane, Aktionen und Projekte zu erhalten. Hierzu müssen sie grundlegend die Anforderungen der Partnerschaft für Demokratie Schöneweide erfüllen. Es wurden unter anderem die Plakataktion „Schöner weiden ohne Nazis!“ gefördert.

 

 

 

 

gefördert durch
Besuchsadresse

Zentrum für Demokratie

Michael-Brückner-Str. 1/Spreestraße
(gegenüber S-Bhf Schöneweide)

Tel.: 030 - 65 48 72 93
E-Mail: zentrum@offensiv91.de
Postanschrift

Zentrum für Demokratie
c/o Villa offensiv
Hasselwerderstr. 38 - 40
12439 Berlin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.