mail button

Besuche unseren Youtube-Kanal

donate button

fb button

twitter button

Radio-Demokratiekonferenz 2021 - Wer hat die Wahl?

Radio-Demokratiekonferenz 2021 - Wer hat die Wahl?

Am 17. und 18. Juli von 16:00 bis 18:00 Uhr: Eine Radiosendung der Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick über Stimmen, Möglichkeiten und Teilhabe in der Demokratie.

In diesem Jahr planen die Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick eine Radio-Demokratiekonferenz mit dem Titel "Wer hat die Wahl?". Wir wollen uns intensiv mit den Fragen nach Mitbestimmung und Partizipation auseinandersetzen. Konkret sollen das Berliner Superwahljahr und das Thema Wahlrecht im Zentrum der Konferenz stehen. Ob Jugendliche, Menschen ohne Pass oder deutsche Staatsangehörigkeit, ohne Wohnsitz oder mit Behinderung – steht für sie alle am 26. September eigentlich der Gang zur Wahlurne an? Leider nein. Nicht jede:r besitzt oder besaß zu jeder Zeit das Wahlrecht, nicht alle sind gleichberechtigt repräsentiert oder haben die gleichen Teilhabechancen.

In unserer Radio-Demokratiekonferenz wollen wir genau diesen Gruppen eine Stimme geben und sie hörbar machen. Es werden Interviews, Beiträge und Features zu hören sein von und mit unseren Partner-Projekten: InteraXion – Willkommensbüro Treptow-Köpenick, aras* – politische Bildungsarbeit an Schulen, TKVA- Treptow Köpenick für Vielfalt und gegen Antisemitismus, MaMis en Movimiento e.V., den ARTivisten e.V. , der Sozialfabrik e.V. und dem Integrationsbüro des Bezirksamtes Treptow-Köpenick.

Die Radio-Demokratiekonferenz wird am 17. und 18. Juli von jeweils 16 bis 18 Uhr als Sendung auf UKW bei ALEX Berlin 91,0 MHz, sowie als Stream auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook und YouTube zu hören und kommentieren sein.Im Anschluss stellen wir die komplette Aufzeichnung der Konferenz als Podcast bei Anchor und Spotify zur Verfügung.

Samstag 17.07. und Sonntag 18.7.

Radiosendung auf Deutsch: 16:00-18:00 Uhr

Die Radiodemokratiekonferenz „Wer hat die Wahl?“ wird von den beiden Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick organisiert. Die beiden Projekte werden durch das BMFSFJ im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert. Die Inhalte der Sendungen und des Podcasts stellen keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAfzA dar. Für die Inhalte tragen die Autor:innen die Verantwortung.

Herzlichen Dank an Peter Weisbrich von Studio Tinnef für die Erstellung der Grafiken.

Podcast! Radiodemokratiekonferenz zum Nachhören bei Anchor und Spotify

🎧 Jetzt zum Nachhören!

Ihr könnt ab jetzt alle Sendungen unserer Radiodemokratiekonferenz online an- und nachhören. In der letzten Woche hatten wir das Zentrum für Demokratie als temporäre Pop-Up-Radiostation umgewandelt und viele spannende Interviews zu den Themen freies Radio, Neonazismus, Kolonialismus und Rassismus, Obdachlosiskeit und Stadtentwicklung, sowie jüdischem Leben und Antisemitismus in Treptow-Köpenick geführt.

Bei Anchor und Spotify! 🤩🥳

https://anchor.fm/zfd | https://open.spotify.com/show/2WNmZCOjI89xn2E4Jxdr3y

Unsere 5-tägige Radio-Demokratiekonferenz der Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick

Radiobild_ZfD-Radio.jpg

Ab heue senden wir täglich zwei Stunden live aus dem ZfD in Niederschöneweide. Diese Woche gehen wir täglich von 17:00 bis 19:00 Uhr auf Sendung. Schaltet euch ein via:

Livestream: http://giss.tv:8000/zfdradio.mp3

Radiogerät über UKW auf ALEX Berlin 91,0 Mhz: https://www.alex-berlin.de/radio/programm.html

oder über unseren YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCntC5_EbaNz6-IMimrsyaWg

gefördert durch

zfd_RGB_L.gifoffensiv_Kompaktlogo_CMYK.JPG

 

 

 

 

 

Besucher*innenadresse:

Zentrum für Demokratie
Michael-Brückner-Str. 1/Spreestraße
(gegenüber S-Bhf Schöneweide
 
Tel.: Tel.: 030 - 65 48 72 93
E-Mail: zentrum@offensiv91.de

 
Postanschrift:
 
Zentrum für Demokratie
c/o Villa offensiv
Hasselwerderstr. 38 - 40
 
12439 Berlin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.