mail button

Besuche unseren Youtube-Kanal

donate button

fb button

twitter button

instagram 4748001 640

Dialog im Kosmos

dialog im kosmos Logo

„Dialog in Kosmos“ ist ein Projekt für aufsuchende politische Bildung im Kosmosviertel.

Das Projekt unterstützt die Anliegen, Fragen und Probleme zum Zusammenleben im Nachbarschaft.

Das Projekt „Dialog im Kosmos“ will aufsuchende und niederschwellige Angebote der politischen Bildung für die Menschen im Kosmosviertel anbieten, die sich bislang wenig von den bestehenden Bildungsangeboten angesprochen fühlten. Ziel ist es, die Anwohner*innen niedrigschwellig und in ihrem eigenen Wohnumfeld zu erreichen.  Es geht darum, die Menschen zu motivieren und zu unterstützen, sich für eine demokratische Kultur und ein respektvolles Zusammenleben zu engagieren und zu beteiligen.

Das Projekt arbeitet zu den Fragen, wie Menschen im Kosmosviertel für Ihre Interessen aktiv sein können? Welche Themen bewegen die Menschen da? Wie kann ein Austausch und Dialog zwischen verschiedene Akteur*innen im Kosmosviertel geschafft werden? Wie kann die (politische) Beteiligungsmöglichkeiten entwickelt werden? Wie können die gesellschaftliche Probleme zum Zusammenleben mit nachbarschaftliches Engagement umgewandelt werden?

Schwerpunkte des Projekts: Partizipation, Demokratieförderung, Vielfalt, Nachbarschaftliches Engagement, Mitbestimmung, Beteiligung.

Das Projekt „Dialog im Kosmos“ bietet ein Raum für Gespräche, Austausch und Begegnung. Wir überlegen zusammen, was wir für das Kosmosviertel machen können. Alle Anwohner*innen sind herzlich eingeladen mitzumachen und das Zusammenleben in der Nachbarschaft gemeinsam attraktiver und lebensvoller zu machen.

Dialog im Kosmos- Aufsuchende politische Bildung im Kosmosviertel-Berlin Altglienicke“ ist ein Teil des Modellprojekts „Gleiche politische Teilhabe“ in Kooperation mit dem Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat (BMI) sowie der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und angebunden an die Fach- und Netzwerkstelle Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick. Das Projekt wird vom Land durch die Berliner Landeszentrale für politische Bildung gefördert. 

Gefördert durch die                        

LZ_Logo_V_RGB.png                                                     

gefördert durch

zfd_RGB_L.gifoffensiv_Kompaktlogo_CMYK.JPG

 

 

 

 

 

Besucher*innenadresse:

Zentrum für Demokratie
Michael-Brückner-Str. 1/Spreestraße
(gegenüber S-Bhf Schöneweide
 
Tel.: Tel.: 030 - 65 48 72 93
E-Mail: zentrum@offensiv91.de

 
Postanschrift:
 
Zentrum für Demokratie
c/o Villa offensiv
Hasselwerderstr. 38 - 40
 
12439 Berlin