mail button

Besuche unseren Youtube-Kanal

donate button

fb button

twitter button

instagram 4748001 640

HEUTE 18.03.21 | 18:30 Uhr: "Rassismus in der Kulturszene" online Podiumsdiskussion

210318 fb event Rassismus Kulturszene

 

Rassismus in der Kulturszene - Podiumsdiskussion im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus mit Ricardo Bacallao (Filmregisseur) und José Carlos Mayorga (Gründer von ARTivisten e.V.) (dt./engl.)

Koloniale Bilder und rassistische Mythen pflanz(t)en sich durch die Medien-und Kulturlandschaft fort. Der Filmregisseur Ricardo Bacallao widersetzt sich dieser Perspektive. Mit "The-Maji-Maji-Readings" (2006) hat er Personen wie Ekpenyong Ani, Philippa Ébené, und Grada Kilomba über ihre Erfahrungen mit Alltagsrassismus und deutsche Popkultur sprechen lassen. Auch die Arbeit von ARTivisten e.V. schafft eine widerständige Praxis gegen rassistische Deutungen.In der Podiumsdiskussion mit Filmscreening wird der Blick auf Rassismus in der Kulturszene geschärft und diskutiert, wie diesem begegnet werden kann.

 

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/81515973821...

Meeting-ID: 815 1597 3821

Kenncode: 540165

 

Die Veranstaltung wird durch die Partnerschaft für Demokratie Schöneweide organisiert. Die Partnerschaften für Demokratie werden im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" durch das BMFSFJ gefördert. Die Inhalte stellen keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar.

Ausschlussklausel: Die Veranstaltenden behalten sich vor, Teilnehmende von der Veranstaltung auszuschließen, wenn diese durch ihr Verhalten, insbesondere durch rechtsextreme, rechtspopulistische, rassistische und antisemitische Äußerungen die Veranstaltung grob oder wiederholt stören.

 

***

Racism in the cultural scene - panel discussion in the context of the International Weeks against Racism with Ricardo Bacallao (film director) and José Carlos Mayorga (founder of ARTivisten e.V.)

Colonial images and racist myths perpetuate themselves through the media and cultural landscape. The film director Ricardo Bacallao opposes this perspective. In "The-Maji-Maji-Readings" (2006), he has interviewed people such as Ekpenyong Ani, Philippa Ébené, and Grada Kilomba talk about their experiences with everyday racism and German pop culture. The work of ARTivisten e.V. also creates a resistant practice against racist interpretations.In the panel discussion with film screening the view on racism in the cultural scene will be sharpened and discussed how it can be countered.

 

Join the Zoom meeting

https://us02web.zoom.us/j/81515973821...

Meeting ID: 815 1597 3821

ID code: 540165

 

The event is organized by the Partnerschaft für Demokratie Schöneweide. The Partnerschaften für Demokratie are funded by the BMFSFJ as part of the federal program "Demokratie leben!". The contents do not represent an expression of opinion by the BMFSFJ or the BAFzA.

Disclaimer: The organizers reserve the right to exclude participants from the event if they grossly or repeatedly disrupt the event through their behavior, especially through right-wing extremist, right-wing populist, racist and anti-Semitic statements.

gefördert durch

zfd_RGB_L.gifoffensiv_Kompaktlogo_CMYK.JPG

 

 

 

 

 

Besucher*innenadresse:

Zentrum für Demokratie
Michael-Brückner-Str. 1/Spreestraße
(gegenüber S-Bhf Schöneweide
 
Tel.: Tel.: 030 - 65 48 72 93
E-Mail: zentrum@offensiv91.de

 
Postanschrift:
 
Zentrum für Demokratie
c/o Villa offensiv
Hasselwerderstr. 38 - 40
 
12439 Berlin