mail button

Besuche unseren Youtube-Kanal

donate button

fb button

twitter button

28.11.20: ZurückERZÄHLT – Hörspaziergang im Treptower Park und Online-Gespräch ab 16 Uhr

127157823 1917820435027469 5270020345618923208 n

 

zurückERZÄHLT – ein Hörspaziergang im Treptower Park mit anschließendem Online-Gespräch mit Joel Vogel und Vincent Bababoutilabo (Ersteller:innen des Audiowalks)

Wo und Wann? Samstag, den 28.11.20 im Treptower Park – Karpfenteich, anschließend Online Gespräch via Zoom (ab 16:00 Uhr)

 

Der Hörspaziergang zurückERZÄHLT (HIntergrundinformationen) erzählt Geschichten der 106 Schwarzen Kinder, Frauen und Männer am Karpfenteich im Sommer 1896. Sie waren die Darsteller:innen der ersten Deutschen Kolonialausstellung im Rahmen der großen Gewerbeausstellung im Treptower Park. “Angeworben” von der Reichsregierung und den Kolonialbehörden in den von den Deutschen kolonisierten Gebieten kamen sie nach Berlin und mussten dort einen Sommer lang die koloniale Inszenierung der Ausstellungsmacher:innen performen.

Zum Hörspaziergang: zurück<<erzählt Hörspaziergang

Der Hörspaziergang wurde im September 2020 veröffentlicht und beschäftigt sich mit der kolonialen Vergangenheit des Treptower Parks. Am Samstag gibt es die Möglichkeit den Hörspaziergang individuell oder mit den Mitgliedern des eigenens Hausstandes auszuprobieren. Anschließend wollen wir gemeinsam mit den Ersteller:innen des Spaziergangs in den Dialog treten und sie haben die Möglichkeit ihre Fragen zu stellen!

Der Hörspaziergang entstand in Kooperation mit ISD e.V., Berlin Postkolonial e.V. und Decolonize Berlin. Dazu findet ab 16 Uhr ein moderiertes Gespräch über die Videokonferenzsoftware “Zoom” statt.

 

Hier können Sie teilnehmen:

Zoom-Meeting beitreten: https://us02web.zoom.us/j/87571929967?pwd=WjlJRzAxVHFzaVNaRHROWGYrZTZEUT09

Meeting-ID: 875 7192 9967

Kenncode: 720044

 

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe: Von der Geschichte zur Gegenwart – Historische und politische Bildungsarbeit in Treptow-Köpenick. Die Übersicht der Veranstaltungen finden Sie hier: https://www.berlin.de/.../politische.../artikel.894338.php. Alle Veranstaltungen finden mindestens auf Deutsch statt und sind kostenfrei. Sollte eine Übersetzung benötigt werden, schreibe eine E-Mail an interaxion[at]offensiv91.de.

All events are held at least in German and are free of charge. If You need translation, please send an e-mail to interaxion[at]offensiv91.de.

Ein Kooperationsprojekt von: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick, Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick, InteraXion – Willkommensbüro für geflüchtete Menschen und Migrant*innen, Bezirksamtes Treptow-Köpenick – Integrationsbereich.

gefördert durch

zfd_RGB_L.gifoffensiv_Kompaktlogo_CMYK.JPG

 

 

 

 

 

Besucher*innenadresse:

Zentrum für Demokratie
Michael-Brückner-Str. 1/Spreestraße
(gegenüber S-Bhf Schöneweide
 
Tel.: Tel.: 030 - 65 48 72 93
E-Mail: zentrum@offensiv91.de

 
Postanschrift:
 
Zentrum für Demokratie
c/o Villa offensiv
Hasselwerderstr. 38 - 40
 
12439 Berlin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.