mail button

donate button

fb button

twitter button

Pressesammlung zur Veranstaltung über kommunalen Umgang mit der AfD

Im Mai fand im Zentrum für Demokratie eine Veranstaltung zum kommunalen Umgang mit der Alternative für Deutschland (AfD) mit der Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) statt. Nachfolgend die mediale Aufbereitung:

 

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/wahlkampf-afd-kritisiert-jetzt-auch-das-zentrum-fuer-demokratie-in-schoeneweide-24042850

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/gericht-treptow-koepenick-muss-ankuendigung-fuer-afd-kritische-veranstaltung-loeschen-24035492

http://www.morgenpost.de/berlin/article207551977/Bezirksamt-muss-kritische-Mitteilung-zur-AfD-entfernen.html

 

Artikel in der taz zum Umgang des Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" mit Parteien vom Juli 2016:

http://taz.de/Bundesprogramm-%E2%80%9EDemokratie-leben-%E2%80%9C/!5320741/

Berliner Kurier: "Zum Henker" ist passé Arrivederci, Nazis!

Jahrelang lang war der „Henker“ das Symbol des Berliner Rechtsextremismus. Eine üble Spelunke in der Brückenstraße, von der Nazi-Demos und Angriffe auf Migranten ausgingen. Vorbei. Nun eröffnete an gleicher Stelle eine Pizzeria. Geführt, und das ist die Ironie der Geschichte, von einer jungen Neuköllnerin mit arabischen Wurzeln."Zum Henker" in der Brückenstraße in Berlin-Oberschöneweide ist jetzt ein italienisches Restaurant.

Mehr unter: http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/-zum-henker--ist-pass%C3%A9-arrivederci--nazis--24434392

gefördert durch
Besuchsadresse

Zentrum für Demokratie

Michael-Brückner-Str. 1/Spreestraße
(gegenüber S-Bhf Schöneweide)

Tel.: 030 - 65 48 72 93
E-Mail: zentrum@offensiv91.de
Postanschrift

Zentrum für Demokratie
c/o offensiv'91 e.V.
Hasselwerderstr. 38 - 40
12439 Berlin